Herz- u. Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen

· 2 Bewertungen · 446 Seitenaufrufe

32545 Bad Oeynhausen
Telefon: 05731/97-0
Fax: 05731/97-2300
Webseite: www.hdz-nrw.de
Missbrauch melden

  • Klinik für Kardiologie
  • Klinik für Diabetes

Beschreibung

Klinik für Thorax- und Kardiovaskularchirurgie (Prof. Dr. med. Jan Gummert)
Klinik für Kardiologie (Prof. Dr. med. Dieter Horstkotte)
Zentrum für angeborene Herzfehler (Prof. Dr. med. Deniz Kececioglu / Dr. Eugen Sandica)
Diabeteszentrum (Prof. Dr. med. Dr. h.c. Diethelm Tschöpe).

Das Herz- und Diabeteszentrum NRW ist 24 Std., auch sonn- und feiertags, telefonisch zu erreichen.
Terminvereinbarungen zu Untersuchungen sind tagsüber zu den üblichen Bürozeiten möglich.

Öffnungszeiten

Zurzeit sind keine Öffnungszeiten verfügbar.

Bewertungen u. Meinungen

Herzoperation

geschrieben am 06. September 2012 von atsoh (atsoh eine Frage stellen)

Erfahrung

Umfassende Voruntersuchung und Operationsvorbereitug,
Eigriff nach den neuesten Verfahren
Auf Grund der Klinikgröße einerseits umfassend ausgestattet
aber die persönliche Betreuung leidet.
Essen auf Jugendherbergsniveau
Operationserfolge sensationell

Empfehlung:

Empfohlen!

Letzter Besuch: Juni 2012

Lebensrettend,Lebenserhaltend,Lebensverbesserung!!

geschrieben am 10. Januar 2009 von nanonna (nanonna eine Frage stellen)

Aufmerksam geworden durch

Einweisung durch einen Arzt

Grund des Besuches

Akute Beschwerden

Krankenversicherungsart

Gesetzliche KV

Krankenhausorganisation:


Das ganze Paket ist voll auf den Patienten zugeschnitten.Da hier nur Schwerstkranke behandelt werden,ist die Devise der Mitarbeiter:Der Kranke soll die beste Behandlung, Aufmerksamkeit und Pflege erhalten ,die eine Klinik geben kann.
Dies hat mich in den 4 Monaten Klinikaufenthalt sehr beeintrugt.
Mir wurde dort erstmal das Leben gerettet. Was später noch kommt weiß niemand.Werde mich jedoch wenn nötig jederzeit wieder in die Hände der kompetenten Ärzten und Fachpersonal begeben.
Vielen Dank!

Ausstattung:


Die ausstattung der klinik entspricht allen Bedürfnissen.

Behandlungsverlauf:


Meine Behandlung verlief zu 100% positiv.Da ich schwerstkrank eingeliefert wurde und ohne Behandlung nur noch kurze Zeit meines Lebens hatte,wurde mir weitere Lebenszeit durch die kommpetente Behandlung geschenkt.

Aufenthaltsdetails:


Besuchzeiten wurden wenn nötig geändert,bei Erlaubnis der Ärzte und bei Erfordernissen.Andere einrichtungen waren alle für mich positiv.

Empfehlung:

Empfohlen!

Letzter Besuch: November 2008
1

Aktuelle Beiträge im Gesundheitsforum

Bluthochdruck bei Übergewicht Das gehäufte Auftreten von Bluthochdruck bei übergewichtigen Menschen ist schon lange eine Tatsache. Jetzt scheint es gelungen zu sein, einen Zusammenh... Seite anzeigen
weniger Herzinfarkte durch Nichtrauchergesetz Liebe Forum-Nutzer, gestern abend habe ich in den Nachrichten einen Bericht gesehen, den ich für sehr berichtenswert halte. Seit Einführung des Nichtr... Seite anzeigen
Wutanfälle sind schlecht fürs Herz "Reg dich nicht auf" ist auch ein gesundheitsrat, wie sich zeigt. Denn Wutanfälle erhöhen das Risiko für Herzgeschichten deutlich. Am gefährlichsten si... Seite anzeigen
Neue Option für Dauer-EKG Der kleinste Herzmonitor der Welt ist jetzt im Einsatz. Ein klitzekleines Gerät, einfach unter die Haut geschoben, mißt die Herztätigkeit über Tage und ... Seite anzeigen
Asthma bronchiale Hallo zusammen, bin seit vielen Jahren Asthmatikerin. Seit geraumer Zeit geht es mir immer schlechter und schlechter. :mad: Habe eine sehr gute Lu... Seite anzeigen