Wir über uns

Was hat uns dazu bewegt diese Seite zu starten

Aus der eigenen - zum Teil wirklich lästigen - Erfahrung heraus, dass man nach jedem Umzug aufs Neue seinen Arzt des Vertrauens sucht, haben wir die Idee der Arztbewertung bereits Anfang 2007 geboren. Damals hatten wir festgestellt, dass wir trotz 30 bis 40 km Entfernung immer noch zu den Zahnärzten, Allgemeinmedizinern, etc. gehen, die wir auch schon vor dem studiumsbedingten Umzug besucht hatten. Bei der Diskussion, wie unpraktisch / zeitaufwändig das ist, hatten wir uns überlegt, wie praktisch doch eine zentrale Plattform wäre, aus der man sich ein erstes Bild zu den in Frage kommenden Medizinern machen könnte, denn leider zieht ja auch der Bekanntenkreis, der normalerweise als Tipgeber für den nächsten Arztbesuch konsultiert wird, beim angesprochenen Umzug nicht mit. So wären alle zukünftigen Generationen weiterhin auf Gelbe Seiten und das Prinzip Hoffnung angewiesen, wenn wir nicht etwas dagegen unternehmen würden. Da es etwas Derartiges im Internet zu diesem Zeitpunkt noch nicht gab, haben wir uns entschlossen, diese Lücke zu füllen. Bis zum Start Mitte 2008 waren wir mit diesem Ziel zwar nicht mehr die Einzigen, von einer sicheren, deutschlandweiten Abdeckung sind wir aber auch zum heutigen Zeitpunkt noch weit entfern.
Dass der Gesundheitsmarkt in der Vergangenheit durch relativ feste Strukturen und einen hohen Grad an Intransparenz geglänzt hatte, wurde mittlerweile auch von der Politik erkannt. Erste Gegentendenzen sind beispielsweise in den seit 2004 verpflichtenden Qualitätsberichten für Krankenhäuser zu erkennen. Besonders für den Bereich der niedergelassenen Ärzte und Heilpraktiker möchten wir mit dieser Seite unseren Beitrag leisten.

Wer sind wir?

Wir als Gründerteam von esando sind seit mehreren Jahren im Internet unterwegs – nicht nur im Gesundheitsbereich. Tobias (alias Dioxin) kommt dabei aus der technischen Richtung, Frank (alias Gordon Gecko) und Ulrich (alias Morgan) haben einen betriebswirtschaftlichen Background. Als medizinische Laien wagen wir uns damit an ein Thema, das ein gewisses Neuland für uns darstellt, und hoffen mit einer unvoreingenommenen Sicht auf die bestehenden Strukturen einen positiven Impuls geben zu können.

Finanzierung der Seite

Die Seite finanziert sich derzeit über Eigenmittel und Werbeeinnahmen die durch Einblendung von Werbeanzeigen (vornehmlich Google-Anzeigen) erzielt werden.