Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.02.2012, 15:54
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2012
Beiträge: 1
gerry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Arthrose an oberen Halswirbeln

Starke Bewegungseinschränkungen beim Kopfdrehen nach den Seiten, nach oben und unten, oft Kopfschmerzen.
Befund eines Neurochirurgen nach CT und Skelettsintigramm:
Keine Heilung, keine OP, nur Diclofenac Tabletten 75mg zur
Schmerzbekämpfung.
Gibt es wirklich keine andere Möglichkeit?
Gerry
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.03.2012, 15:39
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2012
Beiträge: 5
Orson ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Arthrose an oberen Halswirbeln

Sehr schwer zu sagen,

ich persönlich glaube nicht das Tabletten eine dauerhafte Lösung darstellen. Schon alleine wegen der Nebenwirkungen und Langzeitwirkungen wäre mir nicht so wohl dabei. An deiner Stelle würde ich unbedingt noch eine andere Meinung einholen, zur Not noch eine dritte. Nur weil eine Arzt mit seinem Latein am Ende ist heißt es nicht das es keine Lösung gibt.
Es gibt beispielsweise Massagesysteme die neben speziellen Frequenzen auch mit Infrarot arbeiten wobei ich mir jetzt nicht sicher bin ob die in deinem Fall helfen.
Wie gesagt. Am besten du holst du erst mal noch ne andere Meinung ein.

Viel Glück
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.03.2012, 17:15
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2012
Beiträge: 3.910
Rose1963 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Arthrose an oberen Halswirbeln

Hallo gerry,
ich kann mich Orson nur anschließen: so kannst du diese Aussage nicht stehen lassen.
Bei einer Arthrose im Bereich der HWS kann man auch verschiedene Therapien machen. Natürlich ist das immer von der Ausprägung der Veränderungen abhängig und das können wir hier ja nicht beurteilen.
Aber man kann und muss eine physiotherapeutische Behandlung in Betracht ziehen und auch die operativen Möglichkeiten sollten mehrere Untersucher beurteilen, bevor man da sagt: kann man nix machen.
Ich meine, da sind noch lange nicht alle Optionen abgeklopft.
Also ich möchte dich auf alle Fälle ebenfalls ermutigen, noch andere Meinungen einzuholen. Da sollen ruhig auch Orthopäden und Radiologen ihren Senf dazu geben, nicht nur der Neurochirurg.
Viel Glück und alles Gute
von Rose
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.03.2012, 12:22
Benutzerbild von Sealord
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Bonn
Beiträge: 17
Sealord ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Arthrose an oberen Halswirbeln

Neben dem Vorschlag einer 2. Meinung.
Lies bitte dies hier
http://www.gesundheitsinformation.de...en.675.de.html

zum Thema Diclofenac
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.04.2012, 16:02
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2012
Beiträge: 1
lisavery88 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Arthrose an oberen Halswirbeln

Haben Sie Diät ausprobiert? Hier lesen Sie über Arthrose
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.05.2012, 20:57
Benutzerbild von ChristianK
Teamleader
 
Registriert seit: 16.11.2008
Ort: Österreich
Beiträge: 2.552
ChristianK befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Arthrose an oberen Halswirbeln

ich glaube das es sinn macht, bei ausschöpfung aller allgemeinmedizinischen, orthopädischen und neurologischer diagnostik/ methoden/interventionen +- neuraltherapie an die begleitende/komplementäre option der diät zu denken.

lg, christian.
__________________
"May you live all the days of your life."
-Jonathan Swift
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.05.2012, 21:19
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 1.916
Syndromeda ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Arthrose an oberen Halswirbeln

Sehr vorsichtig ausgedrückt. Ich würde sagen, Diät schadet nicht. Vielleicht hilft sie sogar - also probieren.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.05.2012, 10:43
Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2009
Beiträge: 75
dulcamara49 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Arthrose an oberen Halswirbeln

Hallo, zusammen,

was ist das denn für eine Seite? Die Erklärung dazu ist, wenn man Arthrose UND Übergewicht hat, ist das produktiv. Arthrose ist der knöcherne Umbau durch falsche und zuviel Belastung über viele Jahre. Die Folge, dass Entzündungen stattfinden können, wenn Knochen auf Knochen reibt oder wenn knöcherne Anteile umliegendes Gewebe/Muskeln reizt, liegt auf der Hand.

Mit der Diät kann ich, falls ich übergewichtig bin, Gelenke entlasten, was mit Sicherheit gut ist, aber Arthrose kann man nicht umkehren, höchstens mit den umgebenden Muskel abfangen, was wiederum für sportliche Betätigung spricht.

Charmanten Gruß
dulcamara
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.05.2012, 19:23
Benutzerbild von ChristianK
Teamleader
 
Registriert seit: 16.11.2008
Ort: Österreich
Beiträge: 2.552
ChristianK befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Arthrose an oberen Halswirbeln

jedenfalls bin ich mir nicht ganz sicher, inwiefern eine gewichtsabnahme bei einer arthrose der halswirbelsäule besonders erfolgsversprechend sein sollte.

so wie ich diese (fragwürdige?) seite verstehe, möchte man schon behaupten, dass die diät neben der gewichtsreduktion was bringt?

@syndromeda: du kennst dich ja mit sowas aus: fehlt da nicht ein impressum, bzw. sind die hinweise auf den betreiber nicht etwas dürftig? oder bin ich einfach blind?

lg,

c.
__________________
"May you live all the days of your life."
-Jonathan Swift
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.05.2012, 17:53
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 1.916
Syndromeda ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Arthrose an oberen Halswirbeln

Impressum muss schon sein, ich fände die Seite aber auch mit Impressum etwas seltsam...
Mit Zitat antworten
Antwort

Empfehlungen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.2