Praxis Dr. med. Ingolf Säckler Facharzt für Orthopädie

· 2 Bewertungen · 2527 Seitenaufrufe

50996 Köln
Telefon: 0221/393792
Fax: 0221/9352953
Webseite: www.dr-saeckler.de

Ist das Ihre Praxis? Bild und Daten überarbeiten. Missbrauch melden


Öffnungszeiten

Montag:
08:30 - 14:00
15:00 - 18:00
Dienstag:
08:30 - 14:00
15:00 - 18:00
Mittwoch:
08:30 - 12:00
12:00 - 15:00
Donnerstag:
08:30 - 14:00
15:00 - 18:00
Freitag:
08:30 - 12:00
12:00 - 15:00

Bewertungen u. Meinungen

Schlimmer geht nimmer

geschrieben am 25. Februar 2014 von Petra62 (Petra62 eine Frage stellen)

Erfahrung

2 Std. Wartezeit trotz Termin, Untersuchung zielte meiner Wahrnehmung nach nur gezielt darauf aus, Privatleistungen zu verkaufen. Fühlte mich als Pat. gar nicht ernst genommen, da Fragen vom Arzt nur gezielt in das Therapiekonzept Kieferschiene gestellt wurden, meine Fragen störten offensichtlich! Nach 10 Minuten gab es nur eine Lösung: erst zum Kollegen (1.500 Euro für Kieferschiene) und Zweittermin zur 3D-Vermessung (150 Euro), zum Röntgen und 1. Ostepathische Behandlung (ca. 150 Euro).
Ich hatte um einen Befund zur Absprache zur Kostenbeteiligung mit der Krankenkasse gebeten, mehrmals! Wurde immer vertröstet (viel zu tun usw.). Heute, 7 Wochen später, zum 4. Mal um Befund gebeten, sagte man mir, ich müsse erst zu seinem Kollegen (Zahnarzt), erst dann könne er einen Befund schreiben. Dieser Arzt hat mich nur hingehalten. Inzwischen habe ich mein Schulter-Armsyndrom mit 2 osteopathischen Behandlung in einer Physiotherapiepraxis kurieren können (er konnte mein Problem gezielt angehen, Therapiedauer 90 Min., Ersparnis: mindestens 1.600 Euro

Fazit: bin mit Überweisung wegen HWS- und Schulter-Arm-Syndrom zu Dr. Säckle, weil ich dachte, eine Kombination aus Orthopäde und Osteopathie wäre sinnvoll - hatte aber den Eindruck, dass ich als Pat. nicht individuell und ehrlich beraten werde, sondern in ein festgefahrenes und teures Therapiekonzept gezwungen werde, ohne Alternative. Am schlimmsten jedoch die Tatsache, das nicht einmal ein Befund möglich war. Warum war ich eigentlich dort?????

Empfehlung:

Nicht empfohlen!

Letzter Besuch: Januar 2014

Absolut empfehlenswert - Rücken ist wieder besser!

geschrieben am 23. Januar 2009 von aguja (aguja eine Frage stellen)

Erfahrung

Terminvereinbarung ist in der Regel kurzfristig möglich - für Schmerzpatienten gibt es eine eigene Sprechzeit (mit Wartezeit) - Meine Wartezeit bei Terminen lag in der Regel zwischen 0 bis maximal 30 Minuten. Aus meiner Sicht ein akzeptabler Wert. Herr Dr. Säckler nimmt sich Zeit für ein ausführliches Gespräch, untersucht mich richtig, gibt Tipps und bespricht die Therapiemöglichkeiten mit mir. Dabei kann ich auch eigene Wünsche äußern. Kurz: Ich bin rundum zufrieden.

Empfehlung:

Empfohlen!

Letzter Besuch: Dezember 2008
1

Aktuelle Beiträge im Gesundheitsforum

Was kann ich denn gegen 2 "Überbeine" machen? Hallöle! Ich hab schon lange 2 Überbeine an den Handgelenken, eins rechts, eins links! Leider tun die Teile weh beim bewegen, brehne, belasten... W... Seite anzeigen
Krafttraining für Kinder. Sinnvoll oder schädlich? Liebe Forums-Nutzer, bei uns im Sportverein ist eine heiße Diskussion darüber entbrannt, ab wann Kinder den Kraftraum benutzen dürfen und dort Krafttra... Seite anzeigen
MS - Multiple Sklerose Hallo zusammen, kennt sich jemand mit der Krankheit "MS - Multiple Sklerose" aus? Leider haben wir einen Fall in der Familie, der mittlerweile scho... Seite anzeigen
Gelenksschmerzen auf See weg - Gründe Hallo zusammen, also ich habe in den letzten beiden Jahren etwas ziemlich eigenartiges festgestellt. Schon seit mehreren Jahren plage ich mich nun mit ... Seite anzeigen
plötzlich tut alles weh Seit heute Mittag tut mir plötzlich alles weh. Die Knie, das Becken, der Rücken, die Schultern, die Rippen. Laut Untersuchung waren meine Beine unters... Seite anzeigen