bis zu 60% sparen* sicher einkaufen & bezahlen schneller Versand

Harnwegsinfekte

Harnwegsinfekt ist der Sammelbegriff für Entzündungen in den harnableitenden Organen wie Harnröhre, Harnblase und Harnleiter. Harnwegsinfekte verursachen Schmerzen und unangenehme Probleme beim Wasserlassen. Ursache sind in den meisten Fällen Darmbakterien, die von außen in die Harnröhre gelangen und dort aufsteigen. Wegen der kürzeren Harnröhre sind Frauen deutlich häufiger von Harnwegsinfekten betroffen als Männer. Produkte zur Behandlung und Vorbeugung rund um Harnwegsinfekte sind in dieser Kategorie enthalten.
Sortieren nach

Produkte der Kategorie Harnwegsinfekte

11,59 € 17,47 €*
1 Stück 0,19 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
ARCTUVAN Bärentraubenblätter 60 Stück N1
ARCTUVAN Bärentraubenblätter
Filmtabletten, 60 Stück, N1
Klinge Pharma GmbH
Art.-Nr. (PZN): 1532302


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der Online Apotheke esando anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kategorie "Harnwegsinfekte" in der Sitemap nachschlagen. zum Seitenanfang